Teneriffa Urlaub |
 
 

 

 
  Spanien Urlaub

Was ansehen & was tun in Teneriffa

 
 
Teneriffa hat viel zu bieten für die Urlauber. Teneriffa ist die größte und die am meisten unter den Kanarischen Inseln mit über 350 Kilometer Küste und zahlreichen Stränden entwickelt. Teneriffa ist eine Vulkaninsel und einer der beliebtesten Urlaubsziel in Europa. Es gibt eine Menge von Orten zu besuchen und auf Teneriffa zu sehen.

Tatsächlich ist die ganze Insel ein Naturmonument, beginnend mit dem Naturschutzgebiet Cañadas del Teide, wo sich dieser Vulkan, der höchste geographische Punkt Spaniens, über die sonderbare vulkanische Landschaft von Las Cañadas erhebt. Aber Teneriffa ist nicht nur der Teide. Die Üppigkeit des landwirtschaftlichen Nordens, die scharf geschnittenen Schluchten, grün in Anaga und wüstenähnlich trocken in Teno, die dichten Wälder aus einheimischen Bäumen und die Schönheit ihrer Küste sind bereits ausreichende Gründe, die Insel zu besuchen.

Teide-Nationalpark Fahrt ist ein Muss. Sie können die kosmopolitische Atmosphäre bei der der Hauptstadt Teneriffas Santa Cruz de Tenerife zu erleben. Unter allen Anziehungspunkten der Kanarischen Inseln ist der imposante Vulkan Teide, der höchste Berg ganz Spaniens, sicherlich einer der bekanntesten. Er erhebt sich mit 3718 Metern über dem Meeresspiegel auf einer grossen vulkanischen, in 2000 m Höhe gelegenen Hochebene im Zentrum der Insel Teneriffa. Dieses gesamte Gebiet voller bizarrer und farbiger Lavaformationen von geologischer Einzigartigkeit und mit einer seltenen Flora wurde darum zum Nationalpark “Parque Nacional del Teide” gemacht, dem meistbesuchten ganz Spaniens.

Sie können ein Auto mieten und finden Sie die schönsten Dörfer der Insel Teneriffa ... Sie können die archäologischen Ausgrabungen an der Pyramide Park in Güimar besuchen.

Sie dürfen eine Squash im Wasserpark in Playa de las Américas. Jungle Park in Las Aguilas, Arona ist der einzige Urwald in Europa und die besten botanischen und zoologischen Parks auf den Kanarischen Inseln. Ein Muss und eine der besten Dinge in Teneriffa. Besuchen Sie auch neue Wasser-Themenpark namens Königreich Siam Park. Ein Besuch im Loro Parque mit der größten Papageien-Sammlung von mehr als 300 Arten ist auch ein Muss. Wenn Sie gerne Karneval, dann besuchen Sie Teneriffa im Februar für den Karneval auf Teneriffa.

Teneriffa Strände sind wirklich erstaunlich, sauber, gut aussehend und friedlich. Es gibt 8 Blue Flag Strände auf Teneriffa. Goldene Sandstrände und wunderschöne Küstenlinien sind am besten im Süden der Insel, angefangen von den belebten Strand von Playa de las Américas, Los Cristianos auf charmante friedliche Las Galletas. Es gibt auch viele FKK-Strände auf Teneriffa.
 
 
Bootsfahrten, Schnorcheln und Tauchen Touren, U-Boot-Safaris, Surf-und Wassersport sind die anderen beliebten Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten der Insel Teneriffa. Zusätzlich zu denen, ist täglich Fahrten von Santa Cruz de Tenerife und Los Cristianos zu den nahe gelegenen kanarischen Inseln La Palma, La Gomera und El Hierro hat sehr beliebt für den Natur-, Wander-und Schnorchel-Liebhaber.

Wie für die Unterhaltung & Nachtleben, Casino Taoro hat mehr als 100 Jahren Geschichte. San Eugenio ist voll von irischen Pubs. Live-Jazz und Reggae-Bands spielen in der Bar Vai Moana in Las Galletas. Teneriffa ist auch das Festland von den Freiheiten, können Sie Ihren Verstand von vielen Homosexuell und lesbischen Bars in Teneriffa machen, sind diese Aktivitäten auf Teneriffa legal.

Karneval ist eines der bekanntesten Merkmale von Teneriffa und Teneriffa Karneval sind die beste nach denen von Rio de Janeiro. Karneval von Teneriffa gilt für 27 Tage stattfinden, im Februar in Santa Cruz de Tenerife auf den Gebieten der Nähe des Hafens. Wer besucht Teneriffa im Februar nicht verpassen sollten Sie die lebendige und geschäftige Feiern auf Teneriffa Karneval.
 
 
 
 
   
 
Spanien Urlaub

   Spanien Urlaub & All Inclusive Pausen nach Spanien  |   Contact  |